Stronger Than Fears

Regie Tobias Rehm

Land | Jahr Deutschland 2019

Sprache OmU

Dauer 85 Min.

„Ein Film über unser Festival und eine Art Making of von KINO ASYL. Dieser Film ist viel mehr als das. Es geht in erster Linie um unsere Kurator*Innen, die auf unmenschlichen & komplizierten Wegen nach Deutschland kamen – im Gepäck kaum mehr als ein Stück ihrer Kultur und die eigene Biografie. In Deutschland angekommen, präsentieren sie bei unserem Filmfestival KINO ASYL Filme aus ihren Heimatländern. Ist das nicht grotesk? Der Film ‚Stronger Than Fears‘ von Tobias Rehm sucht Antworten auf diese und weitere Fragen und erweitert die Perspektiven zu Themen wie Flucht, Identität und auf das Leben im Besonderen.“

Anmoderation

Film anschauen

Regisseur Tobias Rehm

(freiberuflicher Filmemacher)

Tobias Rehm studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule München und arbeitet als Filmemacher. Seit 2015 begleitet Tobias Rehm das Filmfestival KINO ASYL, bei dem Geflüchtete Filme aus ihren Heimatländern präsentieren, und hat den Prozess vom ersten Treffen bis zum Festival über 4 Jahre hinweg filmisch begleitet und dokumentiert. Der daraus entstandene Film „Stronger Than Fears“ gibt den Menschen hinter dem Festival eine Stimme, die es zu verstehen und zu schätzen gilt. In den einfühlsam geführten Interviews mit den Kuratoren lassen sie das Publikum an ihrer persönlichen Reise teilhaben und ermöglichen einen Perspektivwechsel in andere Lebenswelten und Kulturen.

Tobias Rehm
Menü